12.03.11

Die Sonne lacht so Schadenfroh





4 Stunden auf die UBahn warten, das war das schlimmste was mir gestern passiert ist.
Ja da war ein Beben.
Und ja ich fand es stark.
Aber es ist nichts zu Bruch gegangen.
Ich hab mich an meinem Superheldfreund, der das alles lustig fand, festgehalten und abgewartet.

Es ging einfach alles weiter als sei nichts gewesen, außer der Ubahn eben.
Die hielt an.

Wir sind grade erst aufgewacht also Atomalarm etc wissen wir noch nciht viel.
Ihr seid besser informiert als wir :P

Hier nun also Bilder von unserm merkwürdigerweise schönen Tag in Asakusa am Tempel.






















Kommentare:

  1. oh wow ihr seid gerade dort. ich hoffe es geht euch gut und dass alles gut wird.
    ich möchte auch im august wieder nach japan und ich hoffe dass es klappt.

    AntwortenLöschen
  2. übrigends, du bist mir ultra symphatisch und deine bilder sind wirklich der oberhammer! ich haben selten auf einem blog soetwas gutes gesehen :3

    AntwortenLöschen
  3. aw wie schön, dass du dich so schnell gemeldet hast! seid ihr noch in tokio?
    ich hoffe dort ist alles soweit in ordnung.
    meine austauschorganisation hat die reise nach japan im august abgesagt.. ich hoffe da ändert sich nochmal was und ich hoffe, dass die atomaren sachen schnell klären.
    ich habe gehört tokio wäre wie leer gefegt? was macht ihr so, sitzt ihr nur im hotel rum?
    ich wünsche euch noch eine schöne zeit im schönsten land der erde ♥

    AntwortenLöschen