09.09.11

Can't change the way you feel






♥ love this song


Ich bin am Zimmer ausräumen. irgendwie fühlt es sich traurig an, all die kleinen Schätze die ich seit 15? 16? Jahren hier in diesem Zimmer gesammelt habe, ich bin noch nie umgezogen, nur einmal das Zimmer gewechselt als ich klein war, und nun ist heir alles voll.
Ich bin ein wenig traurig, denn ich kann nicht alles mitnehmen, das ist fast wie bei meiner kleinen Sumi, es war immer hier überall um mich rum, aber ich habs garnicht oft gesehen, weil es is schubladen war oder einfach in der letzen ecke lag und jetzt wo ich es hier lassen muss, da werd ich es aufeinmal vermissen. unteranderem meine Pinnwand, ich werd zwar einiges davon in ein Fotoalbum einkleben, aber einiges wird verloren gehen.





Zum beispiel das "Graffiti" das mir in der 9. mein Sitzpartner gemalt hat, mit VSB (ViviStylerBitch) (Vivischlägerbraut) wahlweise, einfach nur weil er fand Pinneber sei ein Ghetto, deswägen sei ich eine Ghettobraut.
Es ist volkommen unwichtig aber eben eine Erinnerung.

Ich kann es einfach nicht ändern, dass ich trotz aller Vorfreude und Spannun auf die neue Wohnung nun ein bisschen traurig bin, aber ich glaube das ist in Ordnung, und ich bin froh, dass ich für heute Ihn schon weggeschickt habe, und das alles alleine mache :) Morgen soll dann alles geschafft sein ( ich beztweifle zwar das dieses Zimmer dann leer sein wird, aber nichts alltäglich nutzbares wird hier sein.)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen